Ein Tag Regen im Rekordsommer

zurück

Bei gutem Wetter kann doch jeder ein Sommerfest feiern. Die Wirtschaftsjunioren Mannheim-Ludwigshafen ließen sich vom einzigen Regentag im Juli nicht beirren, und trafen sich am Samstag pünktlich um drei Uhr am Lambsheimer Weiher zu Kaffee und Kuchen. Das Restaurant „Die Fischerhütte“ hatte einige überdachte Tische für die Junioren und deren Familien liebevoll eingedeckt. Es wurde geplaudert, gelacht, die nächsten Projekte geplant und einfach die gemeinsame Zeit genossen. Ein besonderer Moment wurde gefeiert: Tom Waldeck wurde zum regulären Mitglied der Wirtschaftsjunioren Mannheim-Ludwigshafen aufgenommen! Nach einer kurzen Rude durch den betreuenden Paten Ricardo Cali wurde Tom die Juniorennadel überreicht und mit einem tosenden Applaus durch die Junioren herzlich begrüßt! Wir freuen uns, Tom nun als aktiven Junioren bei uns zu haben!
Nach diesem feierlichen Moment fanden sich die ersten Mutigen, inklusive einiger begeisterter Kinder, ein um ins Wasser zu springen. Von oben waren wir ja schon nass, dann kann man auch in den See springen, und Wasserball spielen! Nach dieser Abkühlung wurde es Zeit für das gemeinsame Abendessen mit feinen kroatischen Spezialitäten vom Grill. Gut gestärkt fanden sich nun alle vor der Bühne am See ein, um das Tanzbein zu schwingen. Gemeinsam lernten wir mir den Tanzlehrern Natali und Manni von der Tanzschule LaLaSalsa die Grundschritte des Salsas und Bachatas. Hierbei hatten alle jede Menge Spaß, und es fanden sich immer neue Tanzpaare die ihr neu erlerntes oder aufgefrischtes Können unter Beweis stellten. Nach dieser beschwingten Tanzstunde machten sich die ersten Gäste auf den Heimweg. Eine Handvoll Wirtschaftsjunioren ließ den Abend mit Musik am See ausklingen, bevor ein schöner Juniorenabend zu Ende ging.

Ein Beitrag von Martina Danielzik.


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Social Share ICONS zu laden.

Inhalt laden