„Querdenken“ gewinnt WJD Bundespreis

zurück

Was für eine Begeisterung und überschäumende Freude! Wir haben den Bundespreis von WJD für unsere Flagschiffveranstaltung Querdenken 2018 verliehen bekommen! Wir freuen uns unheimlich über diese Auszeichnung, die unserem Kreis auf der WJ Bundeskonferenz in Augsburg überreicht wurde. Die Jury begeisterte das Konzept des Abends sowie die diesjährige Referentin Prof. Dr. Krone-Schmalz und die Aktualität des gewählten Themas: „Russland – Freund oder Feind in Geopolitik und Wirtschaft?“ So konnte sich unser Querdenken in der Kategorie „Europa und die Welt“ gegen etliche andere erstklassige Projekte auf Deutschlandebene durchsetzen!
Wir danken ganz herzlich dem gesamten Team und allen Junioren, die der Veranstaltung im aktuellen aber auch in allen vergangenen Jahren zu diesem herausragenden Erfolg verholfen haben! Auch danken wir ganz herzlich John Deere, unserem langjährigen Kooperationspartner, und allen weiteren Sponsoren dieser jährlichen Highlightveranstaltung.

Ein Beitrag von Barbara Wittich.


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Social Share ICONS zu laden.

Inhalt laden