Internationales (AKI)

zurück

Der Arbeitskreis Internationales (AKI) beschäftigt sich mit internationalen Themen und fördert den interkulturellen Austausch mit europäisch und weltweit tätigen Unternehmen bzw. Wirtschaftsjunioren.

Der AKI besucht dazu internationale Konferenzen und Events wie die Welt- und Europakonferenzen des internationalen Dachverbandes Junior Chamber International (JCI), um uns über Wirtschaft, Kultur, Politik und Kulinarik auszutauschen. Vor allem die Konferenz European Multi-Twinning (The EMT) – eine der traditionsreichsten ihrer Art – steht hier im Fokus. Die EMT findet jährlich zwischen den Wirtschaftsjunioren Mannheim-Ludwigshafen und unseren zehn europäischen Partnerkreisen statt. Aufgrund der überschaubaren Größe (ca. 100 – 150 Personen) kannst Du hier besonders gut persönliche Kontakte aufbauen und pflegen.

Neben den internationalen Konferenzen organisiert der AKI auch Vorträge zu aktuellen internationalen Themen. Kleiner Tipp: Auch der Spaß kommt dabei nicht zu kurz! Lass Dich überraschen.

Unser diesjähriger Themenschwerpunkt

Dieses Jahr wollen wir uns mit der aktuellen Entwicklung von Europa beschäftigen. Neben der Organisation unsere Teilnahme an der EMT in Edinburgh, werden wir über den Brexit, Frankreich, die Türkei und Russland diskutieren.

Blick auch Du über Deutschlands Tellerrand: Wir treffen uns immer am 1. Dienstag im Monat um 19 Uhr.

Arbeitskreis Internationales (AKI)

Die Arbeitskreisleiter


Doris Grimm
ABB Automation GmbH
Tel: 0172-4550113
E-Mail: doris.i.grimm@googlemail.com

 

 



Patrick Treitz
Rittershaus Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
Tel.: 0621 42 56-246
E-Mail: patrick.treitz@rittershaus.net